April

ABGESAGT! Bayerische Schlösser

Bildervortrag: Michael Rücker

Mehr

Das Märchenschloss Neuschwanstein nahe Füssen kommt den meisten Menschen wohl zuerst in den Sinn, wenn sie an bayerische Schlösser denken. Aber auch neben König Ludwigs II. weiteren Schlössern wie Herrenchiemsee oder Linderhof liegen noch viele weitere der schönsten Schlösser in Bayern. Michael Rücker nimmt Sie mit zu den Märchenschlössern, ins Schloss Nymphenburg, in die Residenz in München und zur Blutenburg. 

ABGESAGT! Tölzer Ostermarkt

Sabine Nowack und Begleitung 

Treff: 09:15 Uhr im ASZ, Rückkehr ca. 17:30 Uhr 

Kosten: Bayernticket und indiv. Verzehr 

Anmeldezeitraum: Di, 03.03. bis Do, 02.04. 

Mehr

Mit der BOB machen wir uns auf den Weg nach Bad Tölz, um den bunten Ostermarkt mit seinen rund 35 Hütten entlang der historischen Marktstraße zu entdecken. Hier findet man nicht nur handbemalte bzw. kunstvoll verzierte Ostereier, Frühlingsdekorationen und traditionelle Palmbuschen, sondern kann sich auch so manche Leckerei schmecken lassen. 

Zum Schluss gibt es Gelegenheit, sich im Café zu stärken und auszuruhen. 

ABGESAGT! ASZ Kino: Ein Sommer in der Provence mit anschließendem Filmgespräch

Susanne Schenk

Filmdauer 100 Min., danach Austausch 

Mehr

Da sich ihre Eltern getrennt haben, müssen die Großstadtkinder Lea, Adrien und ihr kleiner Bruder Theo den Sommer beim grantigen Großvater in der Provence verbringen. Nur langsam nähern sich die Generationen in dieser Komödie an. Ein Augenschmaus sind dabei die leuchtenden Farben der traumhaften Provence. 

Karfreitag

Das ASZ ist geschlossen! 

Mehr

Wir wünschen allen Besuchern ein frohes und gesegnetes Osterfest! 

Ostermontag

Mehr

Das ASZ ist geschlossen! 

ABGESAGT! Resümee der Menschheitsgeschichte, Teil 2

Vortrag: Hans-Werner Dünnebacke 

Mehr

Die Gebrüder Rothschild, Friedrich Nietzsche und Jean Paul Sartre, die drei großen Persönlichkeiten der Weltgeschichte, erhalten heute mit ihren Erkenntnissen das Schlusswort, verbunden mit der Hoffnung, die Welt aus ihrer Fehlentwicklung in eine gewünschte neue Richtung zu schicken. 

WIRD VERSCHOBEN! Besuch Nachbarschaftstreff Walmdachhaus

Ulrike Nägelsbach und Begleitung 

Treff: 14:00 Uhr im ASZ 

Kosten: 3,- € (Kaffee und Kuchen) 

Anmeldezeitraum: Di, 17.03. bis Do, 16.04. 

Mehr

Heute besuchen wir den generationen-übergreifenden Nachbarschaftstreff der Erlöserkirche in Nordschwabing und erfahren Wissenswertes über die dortigen Angebote: Café-Betrieb, Secondhand-Laden, Angebote für Senior/-innen u.v.m. Extra für uns wird der Secondhand-Laden geöffnet – vielleicht finden Sie ja ein passendes Kleidungsstück? 

Wir werden die 2 km dorthin zu Fuß gehen und umrunden dabei den schönen kleinen Schwabinger See. 

Kino am Sendlinger Tor: Und wer nimmt den Hund?

Karten für 1,50 € gibt´s im ASZ-Büro

Mehr

Film: Und wer nimmt den Hund? 

Die Rocky Mountains und St. Elias Range

Bildervortrag: Edith M. Pförringer 

Mehr

Traumhafte Berglandschaften, dichte Wälder und smaragdfarbene Seen begleiten uns an der Nordwestküste des amerikanischen Kontinents. Die Tierwelt ist atemberaubend: mit Seeadlern, die die Lachse in den Flüssen im Tiefflug greifen. Die Lachse sind auch die Hauptnahrung der Braunbären, um sich Speck für den langen Winter zuzulegen. Wale bewegen sich fast spielerisch um die Boote in unberührten Fjorden. Zauberhafte Orte liegen an der Pazifikküste. 

Erben – Vererben – Enterben - Testament

Vortrag: Philipp Rumler, Fachanwalt für Erbrecht, Mediator 

Mehr

Was ist ein Testament und wie wirkt es? Kann man es selber wirksam erstellen? Was muss ich tun, um Streit zu vermeiden? Was soll mit Haus, Wertgegenständen oder Bargeld nach dem eigenen Leben geschehen? Fragen zum richtigen Zeitpunkt einer Eigentumsübertragung, Schenkungen und Vermächtnissen spielen dabei ebenso eine Rolle, wie die Hinterlegung eines Testaments um sicherzustellen, dass es nach dem Tod auch wirklich gefunden wird. 

Hawaii

Diavortrag: Heinz Normann

Mehr

Reisen Sie heute mit Herrn Normann auf die zauberhafte, fast am anderen Ende der Welt gelegene Inselgruppe Hawaii mit der Hauptinsel Hawaii (Big Island) und den verschiedenen, anderen Inseln. Erleben Sie die unglaubliche Schönheit der Natur, die besondere Kultur der Hawaiianer, sowie die Magie des Wassers an diesem besonderen „Fleckchen“ Erde. 

Mai

Lärm, Schwerhörigkeit und Tinnitus – was bedeutet das eigentlich?

Vortrag: Esther Fritz, Hörtechnik Fritz 

Wer ein Hörgerät direkt im Vortrag ausprobieren möchte, meldet sich hierfür bitte bis zum Fr, 23.04. im ASZ-Büro an. 

Mehr

Lärm bedeutet für die Betroffenen eine große Belastung. Was sollte man über Lärm und dessen Auswirkungen auf unser Gehör wissen? Wie schütze ich mich? Welche Hörsysteme können bei Schwerhörigkeiten helfen? Die Referentin stellt moderne Hörsysteme sowie Gehörschutz am Arbeitsplatz, Schlafschutz oder Schwimmschutz vor Sie erklärt ihre Funktion und verschafft eine Übersicht über verschiedene Formen der Prophylaxe. 

Resümee der Menschheitsgeschichte, Teil 1

Vortrag: Hans-Werner Dünnebacke

Mehr

Wir können noch nicht einmal zuverlässig für die nächsten drei Tage das Wetter voraussagen, obwohl es doch nur auf die richtige Berechnung und Deutung einiger physikalischer Faktoren wie Luftdruck, Windgeschwindigkeit und Temperatur ankommt. Und so hören wir Berichte, Dokumente, Aussagen und Statistiken aus unzählig verschiedenen Perspektiven. Es ist also bisher qualitativ und quantitativ sehr wenig, was uns an verlässlichen Informationen zur Verfügung steht, um objektiv urteilen und beurteilen zu können. 

Augustinum Seniorenresidenz München Nord

Susanne Schenk und Clara Schaubeck 

Treff: 13:15 Uhr im ASZ, Rückkehr ca. 16:30 Uhr 

Anmeldezeitraum: Di, 14.04. bis Do, 07.05. 

Mehr

Heute besuchen wir das Betreute Wohnen der Augustinum Seniorenresidenz in der Weitlstraße 66. Wir erhalten eine umfangreiche Führung durch das Haus. Anschließend sind wir zu Kaffee und Kuchen eingeladen und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. 

Fronleichnam

Das ASZ ist geschlossen! 

Mehr

Das ASZ ist geschlossen! 

Kino am Sendlinger Tor: Royal Corgi

Karten für 1,50 € gibt’s im ASZ-Büro 

Mehr

Film: „Royal Corgi“ 

Donaukreuzfahrt: Von Oltenita bis Ulcea

Filmdauer: 100 Min., Film: Dieter von Essen 

Mehr

Der Ausgangspunkt für die Bootsfahrt im Biosphärenreservat Donaudelta ist Tulcea in den Karpaten. In diesem Reservat konnten bisher mehr als 5200 Tier- und Pflanzenarten katalogisiert werden, darunter Kormorane, Blässhühner und Seeadler. Zudem befinden sich dort ein einzigartiges Netzwerk von über 30 Ökosystemen und das weltweit größte zusammenhängende Schilfrohrgebiet. Der Bootsausflug endet in Ulcea. 

Waldbaden „Shinrin-Yoku“ Neue Möglichkeiten der Regeneration und Vitalisierung erfahren

Bildervortrag: Wolfgang Seger, Förster und zertifizierter Waldtherapist 

Mehr

Der Wald als Ruhe- und Erholungsort erlebt eine neue Renaissance. Entspannung im Grünen ist wieder „in“ und dazu noch sehr wirksam. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die Waldatmosphäre äußerst wohltuend für den menschlichen Organismus ist. 

Japan hat in einer Vorreiterrolle eine eigene Therapieform entwickelt: das Shinrin Yoku bzw. das „Waldbaden“. Dabei ist mit Waldbaden das achtsame Eintauchen in die Waldatmosphäre gemeint. 

Christi Himmelfahrt

Das ASZ ist geschlossen! 

Mehr

Das ASZ ist geschlossen! 

Besuch der Ausstellung „Lebendiger Gips“

Edith M. Pförringer und Clara Schaubeck 

Treff: 13:45 Uhr im ASZ, Rückkehr ca. 17:30 Uhr 

Kosten: 3,- € (Führung) und individueller Verzehr 

Anmeldezeitraum: Di, 21.04. bis Mi, 20.05. 

Mehr

Das Museum für Abgüsse feiert mit dieser Sonderausstellung sein 150-jähriges Bestehen. Bei einer etwa einstündigen Führung erfahren Sie, welche Bedeutung und Funktion Gipsabgüsse im Laufe der Kunstgeschichte und bis in die zeitgenössische Kunst haben. Anschließend stärken wir uns in einem Café und tauschen uns über unsere Eindrücke aus. 

Riga

Bildervortrag: Edith M. Pförringer 

Mehr

Riga als pulsierende Metropole ist geprägt von prunkvollen Jugendstilhäusern. Ganze Straßenzüge rivalisieren mit floralen Dekors und asymmetrischen Traum-Fassaden. Im Gauja Nationalpark wechseln sich blühende Bauernwiesen mit Barockschlössern und Landgütern ab. 

Juni

Pfingstmontag

Das ASZ ist geschlossen! 

Mehr

Das ASZ ist geschlossen! 

Resümee der Menschheitsgeschichte, Teil 2

Vortrag: Hans-Werner Dünnebacke 

Mehr

Die Gebrüder Rothschild, Friedrich Nietzsche und Jean Paul Sartre, die drei großen Persönlichkeiten der Weltgeschichte, erhalten heute mit ihren Erkenntnissen das Schlusswort, verbunden mit der Hoffnung, die Welt aus ihrer Fehlentwicklung in eine gewünschte neue Richtung zu schicken. 

Die Haut: das Spiegelbild unserer Gesundheit und unserer Seele

Vortrag: Waltraut Al Nasser-Winkler, Gesundheitsberaterin Pro Senior 

Mehr

Die Haut verrät Vieles über uns und hinterlässt im Laufe der Zeit ihre Spuren: Sie zeigt den Gesundheitszustand, Stress, Müdigkeit, Sorgen und Leid. Aber auch schlechte Ernährung und Krankheiten setzen Zeichen der Zeit auf unserer Haut. Wie kann ich meine Haut schützen und möglichst lange gesund strahlen lassen? 

Kino am Sendlinger Tor: Good Liar – Das alte Böse

Karten für 1,50 € gibt´s im ASZ-Büro 

Mehr

Film: „Good Liar – Das alte Böse“ 

Geburtstagsfeier für alle, die im Januar, Februar und März geboren sind!

ASZ-Team 

Die Geburtstagskinder sind eingeladen, alle anderen Gäste zahlen 4,50 €. 

Anmeldezeitraum (auch für Geburtstagskinder): 

Di, 12.05. bis Do, 10.06. 

Mehr

Feiern Sie mit uns, wenn Sie zwischen Januar und März Geburtstag haben! Sofern wir noch freie Plätze haben, können sich auch Nicht-Geburtstagskinder anmelden! Musikalisch begleitet uns Herr Schmidt auf dem Klavier. 

Der Pamir-Highway

Bildervortrag: Gerald Schmidtsdorff 

Mehr

Der Highway führt uns von Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans über 1300 km 

nach Osh, die zweitgrößte Stadt Kirgisistans. Unsere Route verläuft zunächst am afghanischen Grenzfluss Panj entlang, anschließend überqueren wir das knapp 5000 m hohe „Dach der Welt“ mit einsamen Bergseen und Jurtenbehausungen. Mit der sprichwörtlichen Gastfreundschaft und Landschaften der Superlative ist Tadschikistan ein zu Unrecht unterschätztes Reiseziel. 

Wer hilft mir, wenn… ich meine Angelegenheiten nicht mehr selbständig regeln kann und eine rechtliche Betreuung brauche?

Vortrag: Karin Falkenberg, Betreuungsstelle Stadt München

Bitte nur mit Anmeldung! 

Anmeldezeitraum: Di, 02.06. bis Do, 18.06. 

Mehr

Es wird über die Funktion der Betreuungsstelle und den Ablauf des Betreuungsverfahrens informiert. Außerdem erfahren Sie, wie eine rechtliche Betreuung vermieden werden kann und welche Rechte Sie für den Fall haben, sobald Sie eine rechtliche Betreuung benötigen. 

England, Teil 1

Bildervortrag: Edith M. Pförringer 

Mehr

Der Süden Großbritanniens wird stark vom Golfstrom beeinflusst, der entlang des Ärmelkanals eine üppige Vegetation gedeihen lässt. Traumhaft schöne Landschaften mit idyllischen Dörfern begeistern ebenso wie die gigantischen romanischen und gotischen Kathedralen des Mittelalters. Spektakuläre Klippenformationen ziehen neben den viktorianischen Seebädern die Aufmerksamkeit auf sich. 

Geburtstagsfeier für alle, die im April, Mai und Juni geboren sind!

ASZ-Team 

Die Geburtstagskinder sind eingeladen, alle anderen Gäste zahlen 4,50 €. 

Anmeldezeitraum (auch für Geburtstagskinder): Di, 26.05. bis Do, 25.06. 

Mehr

Feiern Sie mit uns, wenn Sie zwischen April und Juni Geburtstag haben! Sofern wir noch freie Plätze haben, können sich auch Nicht-Geburtstagskinder anmelden! Musikalisch begleitet uns Herr Schmidt auf dem Klavier. 

Juli

Malerin Élisabeth Vigée-Lebrun

Vortrag: Karin Schwenk-Wolfrum 

Bildpräsentation: Manfred Patzke 

Mehr

Élisabeth Vigée-Lebrun war eine französische Malerin, die zahlreiche Porträts europäischer Adliger anfertigte. Ihre Werke sind dem Rokoko und später dem Klassizismus zuzuordnen. Wir bekommen ihr Leben und ihre Werke vorgestellt. 

Ausflug zum Kloster Benediktbeuern

Susanne Schenk und Begleitung 

Treff: 09:00 Uhr im ASZ, Rückkehr ca. 18:30 Uhr, Kosten: 4,- € (Führung), 14,- € (Bayernticket) und individueller Verzehr 

Anmeldezeitraum: Di, 02.06. bis Do, 02.07.20 

Mehr

Mit dem Zug geht es heute zum über 1250 Jahre alten Benediktinerkloster Benediktbeuern am Rande des Loisach-Kochelsee-Moores mitten im bayerischen Voralpenland. Dort erhalten wir eine 90-minütige Klosterführung, stärken uns bei schönem Wetter im Biergarten und erkunden die Umgebung auf einem Klosterrundweg, oder sehen uns im Kloster mit seinem Meditations- und Kräutergarten um. Nach einer Kaffeepause geht es zurück zum Zug. 

Jordanien

Bildervortrag: Michael Rücker 

Mehr

Herr Rücker lässt Sie an einer Reise durch Jordanien teilhaben. Der Schwerpunkt des Vortrages ist das UNESCO-Kulturerbe „Petra“. Er erzählt von dem Land und seiner Monarchie, führt Sie in die Felsenschlucht „Siq“, den Eingang zur Felsenstadt Petra. 

Sommerfest

ASZ-Team

Kosten: 

Kaffee und Kuchen 5,- € 

Mit Würstchen und Kartoffelsalat: 7,- € 

Anmeldezeitraum: Di, 09.06. bis Do, 09.07. 

Mehr

Unser DJ Andi Metzler versetzt uns mit viel guter Musik in Sommerfeststimmung. Neben Kaffee und Kuchen gibt es eine leckere Sommerbowle und im Anschluss Grillwürstchen mit Kartoffelsalat. Zudem gibt es im Laufe des Nachmittags wieder eine Überraschung! 

Kino am Sendlinger Tor

Karten für 1,50 € gibt’s im ASZ-Büro 

Mehr

Kino am Sendlinger Tor 

Das Judentum, Teil 1

Vortrag: Hans-Werner Dünnebacke 

Mehr

Der Vortrag befasst sich mit der Verbreitung des Judentums weltweit. Dieser Blickwinkel ist wesentlich, ist zwar die Religion des Judentums die kleinste aller Weltreligionen jedoch, aufgrund ihrer Geschichte, die am weitesten verbreitete zugleich. Es geht um die Geschichte des Judentums von der Urzeit bis in die Gegenwart, um die Entstehung der heiligen Schriften, die Tora und um Prophetenschriften. Sie erhalten einen Überblick über die drei großen Richtungen im Judentum: Reformjudentum, das konservative und orthodoxe Judentum. 

Vortragsreihe: Wer hilft mir, wenn… ich oder ein Angehöriger unter einer seelischen Schwierigkeit leiden?

Vortrag: Katharina Reimann, Gerontopsychiatrischer Dienst München Nord, Diakonie 

Mehr

Sie erfahren heute, welche Unterstützungsangebote Sie in Anspruch nehmen können, wenn Sie selbst seelische Schwierigkeiten haben oder wenn Sie sich Sorgen um eine andere Person machen. 

England, Teil 2

Bildervortrag: Edith M. Pförringer 

Mehr

Südengland bietet zauberhafte historische Parklandschaften und prachtvolle Ziergärten mit herrschaftlichen Manor Houses in exotischen Pflanzenwelten. Die alte Universitätsstadt Oxford wurde im 13.Jh. gegründet und versetzt uns in die angelsächsische Zeit. In den Kathedralen und Hallen zieren herrliche Fächergewölbe die Decken. 

Besuch der Sonderausstellung „Kosmos Kaffee“ im Deutschen Museum

Ulrike Nägelsbach und Begleitung 

Treff: 09:15 Uhr im ASZ, Rückkehr ca. 14:00 Uhr 

Kosten: 14,50 € (Eintritt, Führung) und individueller Verzehr 

Anmeldezeitraum: Di, 23.06. bis Do, 23.07. 

Mehr

Kaffee ist das liebste Getränk der Deutschen. Wir lassen uns in der Sonderausstellung „Kosmos Kaffee“ die Geheimnisse dieses Genussmittels aus einer wissenschaftlichen und sinnlichen Perspektive erklären. So werden chemische und technische Prozesse genauso anschaulich dargestellt wie biologische Grundlagen. Dabei geht es auch um kulturelle, soziale und ökologische Fragen. Wir sehen, wie Kaffee geröstet wird und genießen davon noch eine Tasse Kaffee. 

Nach dem Museumsbesuch gehen wir noch gemeinsam in den Biergarten am Muffatwerk. 

Donau Kreuzfahrt: Von Tulcea bis Rousse

Filmdauer: 90 Min., Film: Dieter von Essen 

Mehr

Nach dem Abschied von Tulcea werden wir auf der Rückfahrt nach Rousse verschiedene Städte wie z.B. Budapest, Bratislava besichtigen. Wir beobachten die Uferlandschaften an der Donau und deren markante Gebäude wie Kirchen, Hafenmeistereien, Fährstationen oder geschichtsträchtige Brücken. Der Reiseabschnitt endet mit einem spektakulären Sonnenuntergang. 

August

Wenn der Magen zur Last wird

Vortrag: Waltraut Al Nasser-Winkler, Gesundheitsberaterin Pro Senior 

Mehr

Magenschmerzen, Völlegefühl und Sodbrennen: 

Kaum einer, der nicht schon einmal davon betroffen war. Was sind die Ursachen? 

Welche wirksame Mittel und Methoden der Naturheilkunde helfen? 

Das Judentum, Teil 2

Vortrag: Hans-Werner Dünnebacke 

Mehr

Es ist allseits bekannt, dass das Christentum aus dem Judentum entstanden ist, nicht aber, dass der Islam ebenfalls seinen Ursprung darin hat und sich auch auf die hebräische Bibel beruft. Welche Gemeinsamkeiten weisen diese drei großen Religionen auf? Sie erfahren zudem Wissenswertes über jüdische Traditionen und Feste. 

Wanderung an die Osterseen

Ulrike Nägelsbach und Begleitung 

Treff: 09:00 Uhr im ASZ, Rückkehr ca.17:30 Uhr 

Kosten: 14,- € (Bayernticket) & individueller Verzehr 

Anmeldezeitraum: Di, 07.07. bis Do, 06.08. 

Mehr

Die Osterseen sind die bedeutendste Eiszerfallslandschaft im bayerischen Alpenvorland. Diese reizvolle Landschaft eignet sich wunderbar zum Wandern. Wir starten am Bahnhof Iffeldorf, vorbei am Staltacher See und Fohn-See (6 km), stärken uns mittags bei Seeblick im Landgasthof und wandern zum Bahnhof zurück (2,5 km). 

Die Teilnehmer/-innen sollten gut zu Fuß sein! 

Kino am Sendlinger Tor

Karten für 1,50 € gibt’s im ASZ-Büro 

Mehr

Kino am Sendlinger Tor 

Bhutan

Bildervortrag: Edith M. Pförringer 

Mehr

Das im östlichen Himalaya gelegene „Land der Drachen“ ist mit seinen ca. 700.000 Einwohnern etwa so groß wie die Schweiz. Täglich begegnen wir buddhistischen Mönchen und vielen Klosteranlagen, welche staatlich subventioniert werden. Die berühmteste Klosteranlage heißt „Tigernest“ und ist an einem Berg gelegen. Zudem gibt es viele exotische Pflanzen wie wilde Orchideen, Zypressen, Farne, Bananen und Bambus. 

WIEDERHOLUNG: Wer hilft mir, wenn … das Gedächtnis nachlässt?

Vortrag: Iris Gorke, Alzheimer Gesellschaft 

Bitte nur mit Anmeldung! 

Anmeldezeitraum: Di, 28.07. bis Do, 13.08. 

Mehr

Haben Sie wieder den Schlüssel verlegt oder vergessen, was Sie einkaufen wollen? 

In diesem Vortrag wird erklärt, wie sich eine „Alltagsvergesslichkeit“ von einer Demenzerkrankung unterscheidet. Sie bekommen grundlegende Informationen zu Alzheimer und anderen dementiellen Erkrankungen. Neben Risikofaktoren und Diagnosemöglichkeiten werden auch Hilfs- und Unterstützungsangebote vorgestellt. 

Münchner Sagen und Legenden

Bildervortrag: Michael Rücker

Mehr

Zwischen dem Marienplatz und dem Stachus gibt es viel zu Sehen und Erzählen. 

Ausflug in die Au: Von Haderlumpen und Tagelöhnern, von Auer Musen, Porzellan und hoher Gerichtsbarkeit

Susanne Schenk und Begleitung 

Treff: 09:30 Uhr im ASZ, Rückkehr ca.15:00 Uhr 

Kosten: 6,50 € (Führung) und individueller Verzehr 

Anmeldezeitraum: Di, 28.07. bis Do, 27.08. 

Mehr

Mit unserer Stadtführerin Martina Henrici geht es über den Mariahilfplatz, in die Kirche Maria Hilf in der Au hinein in die Geschichte der (Nymphenburger) Porzellanmanufaktur. Das Elend früherer Wohnverhältnisse in der Vorstadt und des Herbergswesens lässt sich erahnen. Gleichzeitig fühlen uns in eine andere Zeit versetzt. Vorbei am Herrgottseck, dem Pesthaus und dem Pöppel’schen Waisenhaus geht es zum Geburtshaus des berühmtesten Auer Anwohners. Der Stadtspaziergang endet mit einer Einkehr im Wirtshaus Ayinger in der Au. 

Donaukreuzfahrt: Stadtbesichtigung Rousse

Filmdauer: 90 Min., Film: Dieter von Essen 

Mehr

Der Stadtrundgang startet in den Grünanlagen auf der Tsar Ferdinand Allee. Wir kommen am Karadscha Denkmal vorbei, laufen durch die Fußgängerzone Alexandrovska und besichtigen das Gerichtsgebäude und dessen Skulpturen. Weiter geht es mit Theatergebäude und dem Opernhaus. Abschließend besichtigen wir die architektonischen Besonderheiten der Dreifaltigkeitskirche.